Landes­information

Suriname

Amazonas-Regenwald in seiner ganzen Ursprünglichkeit
Einwohner

0,5 Mio

Brutto Inlands Produktion

14.000 USD

Human Development Index

0,73

Fläche

164.000 qkm – etwa wie Tunesien oder Nepal

Fussballspieler mit surinamischen Wurzeln

Ruud Gullit, Frank Rijkaard, Edgar Davids, Clarence Seedorf, Patrik Kluivert, Aron Winter

Telefon

+597

Sprache

Niederländisch und Englisch

Zeitunterschied

-4 Stunden

Währung

Suriname-Dollar SRD

Handarbeit in Suriname 

Das erwartet Sie

  • 80 % des Landes bestehen aus fast unberührten Regenwald und ist Teil des größten Regenwaldes der Welt, dem Amazonas-Regenwald
  • sehr mäßig ausgebaute touristische Infrastruktur; regional nicht vorhanden
  • zum Teil nur einfache Verkehrsmöglichkeiten; zum Teil gut ausgebaut (Paramaribo)
  • gute bis mittlere Sicherheitslage, vergleichbar Türkei oder Nordafrika; eher ein Land für die organisierte Tour; nur bedingt für Individualreisen
  • sumpfige 80 km breite Küstenebene, im Landesinneren stufenweise ansteigend bis 1280 Meter
  • 250 000 Menschen in der Hauptstadt Paramaribo; 22 % Maroons, 16 % Kreolen, 27 % indischer Herkunft, 14 % aus Java, 13 % bezeichnen sich als Gemischt, 8 % Übrige wie Chinesen, Araber, Europäer und Indigene
  • 50 % Christen, 22 % Hindus, 14 % Muslime, 16 % Übrige oder keine Religion
Felsenhahn 

Fauna

  • Dohlengrackel; Scharlachibis; Gelbflügelara; Orangeflügelamazone; Roter Felsenhahn; Schwefelmaskentyrann; Bischofstangare; Rotschnabeltukan; Harpyie
  • Schwarzer Kapuzineraffe; Totenkopfaffe; Brüllaffe; Aguti; Ameisenbär; Dreifingerfaultier; Flachlandtapir; Großer Fischotter; Gürlteltier; Jaguar; Karibik-Manati; Nasenbär; Pekari;
  • Grüner Leguan; Schieneneidechse; Schwarzer Kaiman; Abgottschlange; Buntleguan; Brillenkaiman; Brasilianische Lanzenotter; Grüne Meeresschildkröte
  • Johnstones Pfeiffrösche; Agakröte; Baumfrösche; Pfeilgiftfrösche, Glasfrösche
  • Rinder, Schweine, Hühner, Pferde, Tilapia, Shrimps
fackelingwercuta.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/fackelingwercuta.jpgUTAUTA
Fackelingwer 

Flora

  • Astrocaryum-Palme; Mauritiapalme; Kapokbaum; Weißgummibaum; Jenipapo-Baum; Sandbüchsenbaum; Surinamekirsche; Hummerschere-Helikonie; Schwarze Mangrove
80 % Regenwald 

Lebensräume

  • Recht einheitlich und großflächig ist der Tieflandregenwald vorzufinden
  • Küstenebene mit Schlickflächen und Sandbänken (tropisches Watt)
  • Fast keine Badestrände (hierzu besser nach Curacao fliegen)
  • Hügelland bis mittleres Bergland mit Bergregenwald in der Mitte und Süden
Die sonnigsten Tage sind im Februar - April 

Reisezeit und Klima

  • ganzes Jahr zu bereisen; etwas mehr Niederschläge in Dezember bis Februar und April bis August
  • beste Reisezeit somit Februar bis April und Juli bis November
  • keine Monate mit besonderen extremen Regenspitzen
commewijne2.jpg
Krankenhäuser nur in Paramaribo 

Reisesicherheit

  • Sicherheitslage: ist so wie in Südeuropa einzustufen; Kriminalität fast nur in der Hauptstadt
  • Grundhygiene: Wasser in Städten und Hotels eingeschränkt trinkbar, Küchen einfach aber sauber, Sanitärs in Ordnung
  • Gesundheitsversorgung: Krankenhäuser, Ärzte, Apotheken von ausreichender Qualität, aber fast nur in der Hauptstadt
  • Gefährdung durch Tropenkrankheiten: mittleres Risiko, Gelbfieberimpfung vorgeschrieben - fragen sie speziell nach!
  • Gefährdung durch giftige Tiere: relativ gering; schwerwiegende Unfälle sehr selten
Einreisebedingungen! 

Einreise nach Suriname

Bitte beachten Sie:

 

  • Ohne Gelbfieberimpfung können Sie nicht nach Suriname einreisen
  • Sie benötigen eine Tourist Card, die online beantragt werden muss

 

Bitte informieren Sie sich auch beim Auswärtigen Amt 

Interessante Naturreisen

Suriname Reise

Wir geben Ihnen hier eine Auswahl der besten Suriname Reise Stationen. Stellen Sie sich Ihre persönliche Suriname Rundreise zusammen. Fragen Sie uns gerne auch im persönlichen Gespräch nach Optionen: Wir kennen das Land von vielen Reisen.

Ornithologische Reise Suriname

Ornithologische Rundreise durch das exotische und noch ursprüngliche Suriname mit englischsprachigen Birdwatching Experten! Sehr speziell ausgearbeitete Tour zu den ornithologischen Highlights. Sie reisen sicher, mit privaten Transfers, im Auto und dem Flugzeug.

Suriname Urwaldhopping

Suriname ist zu 80 % mit Regenwald bedeckt. Und nur dünn besiedelt. Somit ist es eines der letzten Wildnisse der Erde. Und ... Suriname ist ein bischen Holland, sicher und gut organisiert. Wir kennen dieses Paradies bis ins Detail und laden sie ein!