Europa

Unsere Reiseberichte über Spanien haben wir einer getrennten Übersicht zusammengstellt. Diese finden Sie hier.

Fotoreisen in die Natur

Fotoreisen in die Natur werden immer bliebter. In kleinen Gruppen kann man voneinander profitieren, Kennnisse und Entdeckungen austauschen. Ortskundige Naturguides erleichtern das Finden der Vögel, Echsen und Pflanzen, kennen die Orte mit besonderm Flair, achten auf das Wetter und Licht. 

"Mare nostrum": deine Pflanzen

Der mediterane Einfluss im Süden von Europa bringt nicht nur schönes Wetter und weniger Niederschlag für die Region, sondern auch eine abwechslungsreiche Flora, die sich an die anderen Bedingungen angepasst hat. Bunte Blüten, intensive Kräuter und Nadelgehölz mit Schirm & Charme.

Naturtourismus während Coronazeiten

Eine Einschätzung für das kommende Reisejahr 2021 für Natur-Reiseinteressierte.

Naturreisen für Fotofreunde

Naturreisen in Europa für Fotofans. In Kleingruppen Gleichgesinnter voneinander lernen, Erlebnisse und Freude teilen. Lesen sie hier, wie die Praxis ausschaut. Erfahren sie in diesem kurzen Artikel, womit sie rechnen dürfen. "Klartext".

Der Feigenvater würde Rotwein trinken

Ein nicht ganz ernst gemeintes alternatives Birdwatching in Lockdown-Zeiten. Aber durchaus auch für sehr schlechtes Wetter geeignet. Lesenswert für Vogelliebhaber und Weintrinker.