Reisemagazin - Gesamtübersicht

Privatreisen: Natur in Costa Rica oder Spanien

Eine privat vom Naturspezialisten geführte Reise ist die beste Möglichkeit, die Fauna, die Flora und die Ökologie eines unbekannten Landes zu erleben. Alles wird speziell auf ihre Wünsche zugeschnitten sein. Nur das Wetter und die Launen der Natur müssen wir akzeptieren.

Von Riesen und Zwergen: Eisvögel Mittelamerikas

Eisvögel sind auf der ganzen Welt beliebt bei Naturfreunden. Wir stellen Ihnen die sechs in Costa Rica und Panama vorkommenden Arten einmal vor. 

Reisesicherheit in Panama

Ist eine Reise in oder nach Panama gefährlich? Lesen sie Praxistipps und Erfahrungen. Dazu stellen wir plastische Vergleiche auf mit dem Reisen in anderen (europäischen) Ländern. Erfahren sie nützliche Hinweise zum Thema Kriminalität, Hygiene, Gesundheit, Unfälle und kommen sie so zu einer realistischen Einschätzung. 

Fotoreise in Costa Rica

Costa Rica ist für Fotoreisende ein Sehnsuchtsziel. Aber es gibt Besonderheiten und es lohnt, sich schon Zuhause Gedanken dazu zu machen. Lesen sie hier Tipps vom langjährigen Naturreiseleiter Stephan Martens. 

Reiher in Costa Rica

Costa Rica ist fest in Reiherhand? Nein, aber sie fallen schon auf. Denn allzugerne ist der Vogelfreund auch mit dem Boot unterwegs und da zeigen die geschickten Fischjäger kaum Scheu. Zumeist gelingt es auch dem ornithologisch versierten Individualreisenden mehr als 10 verschiedene Arten im Ländchen der Ticos zu sehen!