Information / Spanien

Selbstfahrer-Touren: Individuell & gut organisiert durch Spaniens Natur.

"Mit uns einfach mehr entdecken"
10. Juni 2021

Europa

Spanien

Selbstfahrertouren in Spanien

Spanien ist mehr als Playa und Mittelmeer, mehr als Kirchen und Klöster.

Die iberische Halbinsel bietet gerade für den Naturliebhaber unendlich vielfältige Möglichkeiten. Nicht in allen Landesteilen, nicht in jeder Jahreszeit. In unserem zweiten Stammland unserer Reiseangebote, Costa Rica, brauchen wir darauf nicht so viel Rücksicht nehmen. Denn dort sind fast alle Jahreszeiten gleich ergiebig und das Land das ganze Jahr gut bereisbar.

Das Castillo von Trujillio 

Zur richtigen Zeit am richigen Ort! Gute Reiseplanung für die Touren! 

Versuchen Sie somit nicht, im Hochsommer die Extremadura nach Kranichen abzusuchen oder im tiefen Winter in Kastilien-Leons Hochebene nach Bienenfressern Ausschau zu halten. Einerseits sind viele Vögel und andere Tiere nur in bestimmten Zeiten zu sehen, andererseits machen über das Jahr hinweg auch tiefe und hohe Temperaturen das Naturerlebnis schwierig. In einigen Monaten werden Sie in bestimmten Regionen nur Staub und Hitze fühlen, dafür an denselben Orten in der richtigen Zeit ein Vogeleldorado entdecken. Es sind jahreszeitlich sehr intensive Unterschiede, von lieblichen Blütenlandschaften mit unglaublichen Artenreichtum bis zu totaler Trostlosigkeit. 

 

Die Hochgebirge und der Norden Spaniens, sind ebenso sehr temporär touristisch interessant. Wolfstouren, Bärenexkursionen oder Geierfotoverstecke bieten nicht in allen Monaten Erfolg.

Los geht`s? 

Es gibt Vögel, die finden Sie nur dann, wenn Sie auch die Stimmen hören können. Brut- und Balzgeschehen und deren Zeiten sind somit in die Reiseplanung mit einzubeziehen. Ein Beispiel hierfür kann der Rothalsziegenmelker sein. Diese seltene Vogelart ist nachtaktiv, ruht tagsüber fast nicht sichtbar auf dem Boden und schweigt. Aber in der Nacht kann dann sein Balzruf weit gehört werden und so verrät er auch seinen ungefähren Standort. So kann man am Tag danach durchaus in der Dämmerung einen Sichtungstreffer landen. 

 

Ein anderes Beispiel ist der Wiedehopf. Er ist wesentlich einfacher zu finden, wenn man in den Frühlingsmonaten sein „Huphuphup“ hört. Sonst ist er ja eher ein perfekter Ducker, Schleicher und Heimlichtuer. Ähnlich verhält es sich mit den Bienenfressern. Ihr „Rütrüt“ tönt weit im Flug und so kann man schon mal sein Fernglas zücken. 

Im breiten Angebot für Spanienreisen und auch Mietwagenreisen finden Sie Routenführungen, die sich an kulturelle Sehenswürdigkeiten orientieren. An bestimmte historische Städte und Orte. An guten Badeplätzen oder bequemen Flughafenverbindungen.

Wiedehopf in der Extremadura 

Was bieten wir Ihnen?

Wir als Naturreiseveranstalter, mit auch eigenen selbst geführten Rundreisen, bieten spezielle Touren entlang der Naturhighlights. Hier und dort lassen wir auch Kultur und Geschichte ihren Raum. Und mit dem Flieger muss man ja ohnehin irgendwie ankommen. Aber unsere Mietwagenangebote durch Spanien sind auch nur Beispiele, für das was man erleben kann und zu welchem Preis. In den dazugehörigen Bildergalerien findet der Interessent schon viele Eindrücke, was ihn erwartet.

 

Unsere Spezialität ist aber die Maßanfertigung einer Naturreise im Leihwagen oder auch mit dem eigenen Auto. Dazu ist es sehr wichtig, in Ruhe miteinander zu telefonieren, eine Beratung zu bieten und Interessensabfrage durchzuführen.

eidchese-perleidechsecdina_np-monfrague-12.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/eidchese-perleidechsecdina_np-monfrague-12.jpgDiNaDiNa
Jugendliche Perleidechse im Monfragüe 
Nur so kann die Reise schließlich von Hand und Schritt für Schritt individuell geplant werden. Mit Tipps, Tag für Tag, wo Sie etwas sehen und beobachten können. Auf Wunsch mit Whats-App-Support während der Reise. Mit Hotels und Pensionen zumeist in der Natur oder Dorf, die uns Naturfreunden gefallen. 

Sind wir der richtige Veranstalter für Ihre Mietwagenreise in Spanien?

Nicht die Sterne sind wichtig, nicht die 24-stündig besetzte Rezeption, nicht der Wellnessbereich oder die weißen Tischdecken im Restaurant. Sondern die Möglichkeiten auch schon vor Ort, vor dem Frühstück, nach dem Abendessen noch mal eben hinaus ins Grüne gehen zu können, noch einmal eben zum Fluss nach Wasseramsel und Eisvogel zu spähen. Perleidechsen beim morgendlichen Sonnenbad direkt neben der Herberge zuzusehen, das gelingt nicht im Zentrum von Zaragossa. 

 

Es spricht nichts dagegen, auf einer Naturreise auch einen Ort am Atlantik oder Mittelmeer einzubauen oder auch eine Übernachtung in einer tollen kleinen Stadt wie z B

braunbr2_somiedoexperience.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/braunbr2_somiedoexperience.jpgSomiedoExperienceSomiedoExperience
Wilder Braunbär 
Trujillo in der Extremadura. Gerade hier haben sich oft auch Arten etabliert, die gemeinhin als Kulturfolger bezeichnet werden. Rötelfalken unter dem Dach der Arena, Weißstörche auf den Türmen der Kirchen sind Beispiele. Oder auch Uhus in landwirtschaftlichen Ruinen oder Alpensegler unter bestimmten Brücken. 

 

Lassen Sie sich also gerne darauf mal ein, sich entweder von uns in bestimmten Regionen Spaniens führen zu lassen. Oder sich von uns eine Reise im Mietwagen planen zu lassen. Unsere Natur- und Landeskenntnis und unsere Vorbereitung können ihnen ein unvergessliches Naturerlebnis bereiten. 

Warum kennen wir uns aus & was unterscheidet uns von anderen Reiseveranstaltern?
  • Wir leben seit vielen Jahren in der Wintersaison in Costa Rica und zumeist in der Sommerzeit, von April bis Oktober, in Spanien.
  • Wir kennen durch unsere eigenen Rundreisen viele Naturschätze, viele Orte, die nicht in Reiseführern beschrieben werden.
  • Wir pflegen intensive Kontakte zu lokalen Guides, zu Naturschutzorganisationen und viele auf Naturtourismus spezialisierte Herbergen
  • Seit über 20 Jahren sind wir als Reiseleiter unterwegs und verstehen, mit welchen Erwartungen ein Naturreisender startet

Gerne führen wir Sie auch privat durch die Natur Spaniens, auch bieten wir Kleingruppenreisen mit 4-7 Teilnehmern zu festen Terminen an. 

Der Autor

Stephan Martens

Die Natur ist meine Leidenschaft. Und mein Traumberuf seit rund 20 Jahren Reiseleiter: Genauer gesagt bin ich Naturreiseleiter und leite auch Ornithologische Touren. Ökologische Zusammenhänge und die anthropogenen Auswirkungen finde ich spannend. Mit Gästen Naturbegeisterung teilen, das gefällt mir.

mehr von Stephan Martens anzeigen ...

DieNaturreise, Ihr Reiseveranstalter für Reisen in die Natur Spaniens!

Wir erstellen wir Ihnen Mietwagenreisen oder Individualreisen in Spanien. Entdecken Sie mit uns die Naturhighlights Spaniens. Wir beraten Sie ausführlich zu geeigneten Routen und zu den besten Reisezeiten. Fototouren und lokale Guides können eingebunden werden, wo es Sinn macht. Stadtführungen oder Weinverkostungen lassen sich ebenso in Reisen einbauen, genau so wie Bärenbeobachtung oder eine Geierfütterung hautnah. 

Auf gut gelegene Hotels und abwechsungsreiche Routen legen wir Wert. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! 

Weiterführende Information

Interessante Naturreisen

Nordspanien Rundreise

Unsere eigene Nordspanien Rundreise führt Sie von der grünen Atlantikküste und den Picos de Europa, über die Pyrenäen bis in das Ebrodelta. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Landschaft, Natur und Vögel. Ein Highlight ist sicher die Beobachtung der Braunbären in den Bergen Spaniens bei Somiedo. Weitere Höhepunkte sind die Geier in den Bergen Navarras und die Flamingos Kataloniens. Sabrina und Stephan Martens sind die Guides dieser Naturreise mit 4-7 Gästen.

Extremadura Naturreise

Die Schwerpunkte dieser Spanien Naturreise sind die Ornithologie, Ökologie und Botanik. Mit den Natur-Reiseleitern Sabrina und Stephan Martens und maximal 4-7 Personen. Gehen sie auf Entdeckungsreise in der Region mit der höchsten Biodiversität in Europa. Mit viel Zeit für Beobachtung und Fotografie. 

Mietwagenreise Bilbao nach Porto

Mit dem Mietwagen erkunden Sie den Norden der iberischen Halbinsel. Diese Route entlang der grünen Küste verbindet die kulturellen & natürlichen Schätze Nordspaniens und Nordportugals. Kommen Sie mit auf die Fährte des europäischen Braunbären in Asturien und lassen Sie sich begeistern von geschichtsträchtigen Bauten an der rauen Küste Galiziens. 

 Ihr Spezialist für Costa Rica und Spanien
sowie besondere Naturregionen.