Individualreise / Costa Rica

Ihre Badeverlängerung zur Costa Rica Rundreise

"Ihr Meerwert passend zu unseren Rundreisen"
Dauer

7 Tage

Preis p.P.

600,- €

Reiseübersicht

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Vorschlägen für einen Badeaufenthalt in Costa Rica. Egal ob am ursprünglichen karibischen Strand oder an der 1200 Kilometer langen pazifischen Küste. Sicher finden wir gemeinsam die für Sie passende Badestation. Individuelle Anpassung ist kein Problem, egal ob es mit dem Sammeltransfer ins nette Badeörtchen geht oder mit dem eigenen Mietwagen noch Abenteuer gesucht werden. 

Höhepunkte
  • Samara auf der Nicoya-Halbinsel mit einer tollen Möglichkeiten direkt vor Ort für einen authentischen Badeaufenthalt
  • "Rundum versorgt" an der Playa Tambor im Beachfront Hotel Tango Mar
  • Die ursprüngliche und echte Karibik mit tollen Optionen für weitere Natur-Ausflüge
  • Das beliebte Manuel Antonio mit seinem wunderschönen Badestrand und einem lebendigen Örtchen mit Bars & Restaurants

Reisen Sie bequem an die Strände:

  • Sammeltransport mit dem Interbus
  • Mietwagen 
  • privaten Transfer 
  • oder mit einem nationalen Flug
bus_andrea..jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/bus_andrea..jpgAndreaAndrea
Der Sammeltransport im Kleinbus 

Zielarten der Reise

buckelwale_beobachten_holgertxen.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/buckelwale_beobachten_holgertxen.jpgHolger TüxenStefan ManigattererBianca HahnA. & J. OhlendorfHolger Tüxen
Buckelwale 
d75_9021_7.12._totenkopfaeffchen_manuel_antonio_kopie.jpgUta Rümpler
Totenkopf-Affchen 
icon-spanner

Lange Sandstrände (Samara) • Felsige Küstenabschnitte und Sandstrand (Tambor) • Tieflandregenwald und schwarzer Sandstrand (Karibik) • Tropischer Tieflandregenwald und weiße Strände (Manuel Antonio) 

icon-spanner

Buckelwale (fragen Sie uns nach der Saison) • Olivebastardschildkröten (Saison) • Delfine • Kofferfische • Winkerkrabben • Rote- und Blaue Landkrabbe • Stranddollar • Schlangenseestern 

icon-spanner

Oft nahe den Stränden: Hellrote Aras • Krabbenbussard • Limikolen • Elfenbeinsittiche • Waschbären • Totenkopfäffchen • Weißschulterkapuziner • Zweifingerfaultiere • Stirnlappenbasilisk • Grüne Leguane • Schwarze Leguane 

buckelwale_beobachten_holgertxen.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/buckelwale_beobachten_holgertxen.jpgHolger TüxenStefan ManigattererBianca HahnA. & J. OhlendorfHolger Tüxen
Buckelwale 
d75_9021_7.12._totenkopfaeffchen_manuel_antonio_kopie.jpgUta Rümpler
Totenkopf-Affchen 

Reiseverlauf

Badeaufenthalt Samara | 7 Tage ab 600,- € p.P. im DZ

A

Tag 1: Fahrt an die Küste nach Samara

Sonntags, am Morgen nach der Rundreise holt ein Kleinbus Sie direkt und namentlich ab und bringt Sie nach Samara.

stranddollar_a.j.ohlendorf.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/stranddollar_a.j.ohlendorf.jpgJürgen OhlendorfJürgen Ohlendorf
Stranddollar 
playasguanacaste_cata.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/playasguanacaste_cata.jpgCataCata
Die Strände des Manuel Antonio Nationalparks 

Dieses kleine nette Stranddorf liegt auf der Halbinsel Nicoya in der Provinz Guanacaste am Pazifik und hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten und dennoch ruhigen Aufenthaltsort entwickelt. Im Zentrum des Dorfes findet man einige Restaurants, Bars und eine Disco, sowie einen Supermarkt und einige Souvenirläden. Alles auch ganz ohne Mietwagen machbar. Der helle, lange und breite Standstrand hat ein vorgelagertes Riff, das die Brandung bremst. 

Samara gilt deswegen auch als idealer Badeort.

 

Tag 2 bis Tag 5: Strandaufenthalt in Samara

Samara ist ein angenehmes Örtchen mit viel Natur herum. Das Klima ist für Strandaufenthalte fast optimal: Zwischen Dezember und April ist die Trockenzeit und viele Sonnenstunden sind garantiert. Ausgehen, kleine Spaziergänge unternehmen, einfach am Strand mal beobachten was so vor sich geht. Oder auf dem Wasser aktiv sein. Kanufahren, Bootstouren zu Walen und Delfinen oder zum Angeln, Wellenreiten oder Kiten. Hier geht`s. 

Sie befinden sich nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. 

 

Tag 6:  Rückkehr nach San Jose

Heute reisen Sie mit dem Touristenbus / Mietwagen oder dem privaten Transfer wieder zurück nach San José. Am Nachmittag haben Sie noch Zeit, von Ihrem zentral gelegenen Hotel aus Costa Ricas Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. 

 

Tag 7:  San Jose & die Heimreise 

Sie haben bestimmt noch etwas Zeit für die Stadt. Sehenswert ist hier nicht nur das moderne Jademuseum, dass auch Einblicke zum geschichtlichen Hintergrund des Landes liefert, sondern auch das Goldmuseum oder das Nationaltheater und die „Seele der Stadt“, der Mercado Central. 

Rechtzeitig vor Abflug bringt Sie ein Sammel-Transfer zum Flughafen für Ihre Heimreise.

Samara Palm Lodge oder Locanda Lodge
inkl. Frühstück

Beide Lodges sind familiär und haben nur wenige Zimmer. Praktisch, sauber und mit gutem Früstück. Das Dorf und der Strand sind zu Fuß schnell erreicht. An der Rezeption hilf man ihnen gerne, wenn sie noch einen Ausflug möchten. 

Badeaufenthalt Tambor | 7 Tage ab 850,- € p.P. im DZ

B
Der Hausstrand des Tango Mar 

Tag 1: Fahrt an die Küste nach Tambor

Sonntags, am Morgen nach der Rundreise holt ein Kleinbus Sie direkt und namentlich vom Hotel ab. Sie reisen zunächst bis Puntarenas. Hier verlassen Sie mit Ihrem Gepäck den Bus und besteigen eine Fähre, die Sie nach Paquera bringen wird. Während der rund 70 minütigen Überfahrt auf die Nikoya-Hlbinsel genießen Sie eine phantastische Panoramaaussicht auf die Berge, den Urwald und den Ozean. In Paquera angekommen, werden Sie bereits wieder von einem Kleinbus erwartet, der Sie bis zu Ihrem Hotel Tango Mar bringt. 

Ihr exklusives Hotel Tango Mar befindet sich in einem 60ha großen privaten Reservat direkt am Pazifik. Der hoteleigene Strand mit seinem feinen Sand und der angrenzenden Felsenküste lädt zum Schwimmen, Sonnenbaden und zu romantischen Strandspaziergängen ein. 

Zum Hotel gehört außerdem ein schöner Pool, der von Dschungelgärten voller exotischer Pflanzen und Bäume umgeben ist. Wir empfehlen Ihnen, den Tag bei einem gemütlichen Abendessen im hoteleigenen Beachfront Restaurant ausklingen zu lassen. 

 

Tag 2 – Tag 5: Strandaufenthalt in Tambor

Nutzen Sie die Tage, um in der großzügigen Hotelanlage und am schönen Strand zu entspannen, verschiedene Wassersportarten auszuüben oder Ausflüge ins Umland zu unternehmen. In der Umgebung gibt es zwei sehenswerte Naturreserverate. Für alle, die gerne sportlich aktiv sein möchten, werden außerdem Sportarten wie Fahrradfahren, Golf, Tennis und Reiten angeboten. Achten Sie in Tambor auf brütende hellrote Aras!

Einen Ausflug wert ist auch der nahegelegene Park Curú. Ein Schutzgebiet, das auch über viele Wanderwege verfügt. Ein toller Ort um Leguane, Affen und Waschbären zu treffen. 

Am Abend bietet der Park eine Tour an, die sie in die Welt der Biolumineszenz des Golfo de Nicoya entführt. 

Oder zum Naturreservat Cabo Blanco. Dieses befindet sich ganz im Südwesten der Halbinsel. 

Interessant sind auch die Stranddörfchen Malpais und Montezuma. 

Sprechen Sie dazu und für die kurzen Transfers das Hotel an. So könnten Sie spontan bleiben und entscheiden, wann Sie lieber nur einfach die schöne Bucht und das Hotel genießen. 

  

Tag 6:  Rückkehr nach San Jose

Heute reisen Sie mit dem Touristenbus, Mietwagen oder dem privaten Transfer wieder zurück nach San José. Am Nachmittag haben Sie noch Zeit, von Ihrem zentral gelegenen Hotel aus Costa Ricas Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. 

 

Tag 7:  San Jose & die Heimreise 

Sie haben bestimmt noch etwas Zeit für die Stadt. Sehenswert ist hier nicht nur das moderne Jademuseum, dass auch Einblicke zum geschichtlichen Hintergrund des Landes liefert, sondern auch das Goldmuseum oder das Nationaltheater und die „Seele der Stadt“, der Mercado Central. 

Rechtzeitig vor Abflug bringt Sie ein Sammel-Transfer zum Flughafen für Ihre Heimreise.

Tango Mar
inkl. Frühstück

Das Hotel ist eigentlich eine viele Hektar große Anlage mit privatem Strand. Auf diesem schönen Erdflecken finden sie einfache bis luxuriöse Ferienhäuser, ein Apartmentgebäude, Poollandschaft mit Pazifikblick, Restaurants direkt am Pazifik, einen tollen Strand mit einfassenden Steilküsten und kleine Wanderwege bis zu einem kleinen Wasserfall. Tennis, Golf, Reiten, Wassersport in allen Variationen ist ebenfalls möglich. Aber auch für Natur-Touren in die nahe Umgebung stehen alle Möglichkeiten offen.

tangomar-aerial.jpeghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/tangomar-aerial_0.jpegTango MarTango Mar

Badeaufenthalt Karibik | 7 Tage ab 590,- € p.P. im DZ

C

Tag 1: Fahrt an die Karibikküste 

Sonntags, am Morgen nach der Rundreise holt ein Kleinbus Sie direkt und namentlich ab und bringt Sie nach Cahuita.

Punta Uva an der Karibikküste Süd 
faultier-dreifingercutaruempler.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/faultier-dreifingercutaruempler.jpgUta RümplerUta Rümpler
Dreifingerfaultier 
Rund vier Stunden dauert die Fahrt durch tropische Landschaften bis in die karibische Tiefebene. Hier herrscht der Tieflandregenwald vor und es ist deutlich wärmer und feuchter. Auch Regen muss hier nicht ausbleiben zu dieser Zeit des Jahres (Dez-März).

Ihre Unterkunft liegt nahe am Playa Cahuita. Ihr Gastgeber Daniel hat noch super Tipps für Ausflüge und am Abend können Sie sich auch direkt in der Suizo Loco Lodge verwöhnen lassen. 

 

Tag 2 – Tag 5: Aufenthalt an der Karibikküste

In Cahuita wohnen sie ruhig, aber Sie haben auch viele Möglichkeiten. Wir empfehlen für diese Zeit zwei Ganztagesausflüge, z T mit deutscher Führung durch unseren Freund Gyula Penzes. Erstens im Manzanillo-Schutzgebiet, rund 30 km weiter südlich an der Grenze zu Panama. Einfach zu erreichen mit Taxi oder Bus. Lassen Sie sich von der Rezeption helfen und rechnen Sie direkt ab. Den Kontakt zu Herrn Penzes (deutsch) stellen wir gerne her und Sie können ihn vor Ort bezahlen. Zweite Empfehlung ist die Führung durch den Nationalpark Cahuita (Eingang direkt im Ort gegen Spende) mit einem lokalen Guide. Vor dem Eingang bieten Führer ihre Dienste an. So können Sie direkt vor Ort spontan entscheiden und abrechnen.

Genießen Sie weitere freie Tage an der Küste.

 

Tag 6:  Rückkehr nach San Jose

Heute reisen Sie mit dem Touristenbus, Mietwagen oder dem privaten Transfer wieder zurück nach San José. Am Nachmittag haben Sie noch Zeit, von Ihrem zentral gelegenen Hotel aus Costa Ricas Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. 

 

Tag 7:  San Jose & die Heimreise 

Sie haben bestimmt noch etwas Zeit für die Stadt. Sehenswert ist hier nicht nur das moderne Jademuseum, dass auch Einblicke zum geschichtlichen Hintergrund des Landes liefert, sondern auch das Goldmuseum oder das Nationaltheater und die „Seele der Stadt“, der Mercado Central. 

Rechtzeitig vor Abflug bringt Sie ein Sammel-Transfer zum Flughafen für Ihre Heimreise.

Suizo Loco Lodge
inkl. Frühstück

In insgesamt 11 Zimmern begrüßt Daniel Sie in der Suizo Loco Lodge. Der herzliche und aufgeschlossene Schweizer managed das Hotel mit viel Liebe zum Detail, nahe dem Strand in Cahuita. Das Hotel ist sehr gepflegt und ruhig. Die Faultiere hängen in den Bäumen ab und die Fischertukane rufen aus den Kronendächern. 

Badeaufenthalt Manuel Antonio | 7 Tage ab 890,- € p.P. im DZ

D

Tag 1: Fahrt nach Quepos  

Sonntags morgens nach der Rundreise holt ein Kleinbus Sie direkt und namentlich vom Hotel ab und bringt Sie nach Manuel Antonio.

manuelantonioinselvornecata.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/totenkopfaeffchen2martinkerstingcr_a004b06.jpgMartin KerstingUta RümplerCATA
Nationalpark Manuel Antonio 
d71_0090_7.12._weissschulterkapuziner_manuel_antonio_kopie.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/kapuzinerweissschulterbiancahahncr_a004b06__0.jpgBianca Hahn Uta RümplerUta Rümpler
Weißschulterkapuziener 
Für ca. 3 Stunden geht es immer weiter an der wunderschönen pazifischen Küste entlang. Das kleine Hotel Playa Espandilla bietet 16 Zimmer, Komfort, Ruhe, Nähe zum Strand und zum Nationalpark. Auf dem ca. 1 km langen Wanderpfad durch das kleine Privatreservat können Sie die Natur erforschen, sich am Schwimmbad inmitten von schönen Gärten entspannen und im Restaurant eine leckere Mahlzeit genießen.

 

Tag 2 & Tag 6  Freie Tage in Quepos & Manuel Antonio

Genießen Sie Ihre freien Tage an einem der schönsten Strände Costa Ricas. In dem Ort Quepos und Manuel Antonio finden Sie alles, was Sie benötigen.

 

Tag 7: Rückkehr in das Zentraltal

Entspannen Sie noch etwas am Strand bis Sie zur rechten Zeit mit einem privaten Transport zum Flughafen gebracht werden. Hier kann eine Abreise am letzten Tag stattfinden, da es von Quepos aus mehrer Möglichkeiten und Routen gibt. Bei pünktlicher, früher Abreise kann so eine zeitgerechte Ankunft am Flughafen für einen Flugtermin am späten Abend gewährleistet werden.

 

Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise!

Hotel Playa Espandilla
inkl. Frühstück

Quepos und Manuel Antonio bieten viele Hotels. Nicht überall stimmen Preis und Leistung. Das Hotel Playa Espandilla liegt recht günstig, Strand und der Nationalpark sind schnell erreicht. Wer ein wenig Strandleben und Tourismus mag, der ist hier gut aufgehoben. 

Termine & Preise

Enthalten im Reisepreis

  • alle nötigen Transfers mit Interbus (Private Transfers / Flug / Mietwagen gegen Aufpreis möglich)
  • Alle Übernachtungen im Doppelzimmer in den erwähnten Hotels oder gleichwertig
  • Mahlzeiten laut Verlauf
  • REISEPREIS-SICHERUNGSSCHEIN (gesetzliche Insolvenzversicherung zur Absicherung ihrer Zahlungen)

Nicht enthalten im Reisepreis

  • Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge


Weiterführende Information

 Ihr Spezialist für Costa Rica und Spanien
sowie besondere Naturregionen.