Individualreise / Costa Rica

Vogel­beobachtung in Costa Rica

"Unsere Birdwatching-Pakete zum kombinieren"
Dauer

ab 3 Tage

Preis p.P.

*je nach Station

Reiseübersicht

Die schönsten Lodges und Stationen, welche auf Vogelbeobachtung spezialisiert sind, haben wir hier in Form von Bausteinen und Paketen zusammengefasst. Sie können sich die für Sie passenden Ort heraussuchen. Wir erstellen Ihnen eine individuelle, ornithologische Costa Rica Reise zum Selbstfahren oder auch gerne mit privaten Transfers. 

Höhepunkte
  • Sumpfgebiet Caño Negro an der Grenze zu Nicaragua
  • Tieflandregenwald Boca Tapada im Norden des Landes
  • Nebelwaldregion San Gerdo de Dota im Hochgebirge
  • Mittlerer Bergregenwald bei Turrialba
  • Vorgebirge mit Tieflandregenwald in der Region Sarapiqui
  • Maritim geprägter Primärregenwald im Corcovado

Außerordentliche Vogelbeobachtung?!

  • Speerreiher, Soldatenara, Erzfischer, Jabiru, Königsgeier, Quetzal, Andenbartvogel, Rotschwanzglanzvogel, Laucharassari, Fischertukan, Schneekappenkolibri, Prachtadler...

 ...und wenn Sie sich mal nicht sicher sind bei der Bestimmung, nutzen Sie unseren WhatsApp-Support von unserem ornithologischen Reiseleiter Stephan Martens

kolibri_-_vulkanelfe_a.hasselmeier.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/kolibri_-_vulkanelfe_a.hasselmeier.jpgA.HasselmeierA.Hasselmeier
Vulkanelfe, endemischer Kolibri 

Zielarten der Reise

erzfischer_katja_hornung.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/reiheragamikatjaconnyhornungcra004b01.jpgK. HornungIris BaumgartnerKatja Hornung
Erzfischer 
quetzal_cata.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/quetzal_cata.jpgCATACATA
Quetzal, ein Trogon 
tukanswainson_martinkersting.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/tukanswainson_martinkersting.jpgMartinKerstingMartinKersting
Swainsontukan 
icon-spanner

Im Caño Nego: 

Agamireiher • Erzfischer • Kahnschnabel • Schlangenhalsvogel • Am. Rohrdommel • Kanadareiher • Grünreiher • Rosalöffler • Bindenkauz • Jabiru • Bronzekiebitz • Regenbrachvogel • Fischbussard • Wüstenbussard • Schneckenweih • Mangroveneule • Ziegenmelker Common Parauque • Gelbwangenamazone • Halsbandarassari • Königsspecht • Schwarzschnabeltityra • Fischertukan

icon-spanner

Region um Boca Tapada:

Soldatenaras • Hellrote Aras • Türkisnaschvogel • Halsbandarassari • Montezuma Stirnvogel • Fledermausfalke • Fischertukan • Blaureiher • Drosseluferläufer • Wegebussard • Mangrovenschwalbe • Schuppenbrustkolibri • Schläfenfleckspecht • Grauwangenpapagei • Tovisittich • Gelbwangenamazone • Purpurmaskentangare • Königsgeier • Moschusente

icon-spanner

Im San Gerdo de Dota -Tal:

Quetzal • Einfarb-Hakenschnabel • Morgenammer • Orangekehlelfe • Hoffmanns-Sittich • Langschwanz-Seidenschnäpper • Goldbrauenorganist • Phöbetyrann • Am. Wasseramsel • Tropfenwachtel • Eichelspecht • Laucharassari • Schwalbenweih • Katharinasittich

icon-spanner

Region Turrialba: 

Großer Tinamu • Rotbauchguan • Sonnenralle • Mangrovenreiher • Drosseluferläufer • Fischadler • Schneckenweih • Däumlingssperber • Bindenhalskauz • Schneekappenkolibri • Bindenameisenwürger • Am. Wasseramsel • Fischertukan • Braunschwanzamazilie • Palmentangare 

icon-spanner

Region Sarapiqui:

Zwergbinsenralle • Grünreiher • Todityrann • Violett-Degenflügel • Fischertukan • Halsbandarassari • Rabengeier • Brauner Sichler • Zimtbrustmotmot • Brillenkauz • Ameisenvögel • Veilchentrogon • Türkisnaschvogel • Rotbauchguan • Weißbandpipra • Eichhornkuckuck • Gelbschnabelruderammer • Rotbrustfischer • Sommertangare • Olivrückenspecht • Gilbdrossel • Gelbhosenpipra • Montezumastirnvogel

icon-spanner

Halbinsel Osa Corcovado:

Schwarzkappen-Schopftyrann • Marmorwachtel • Rosttäubchen • Halsbandsegler • Mangrovenkolibri • Cayenneralle • Schieferschwanztrogon • Feuerschnabelarassari • Mülleramazone • Hellroter Ara • Keilschnabelbaumsteiger • Zimtbekade • Weißbauchorganist • Zuckervogel • Lachfalke • Schwalbenweih • Linienspecht • Amazonasmückenfänger • Buntkehlsaltator • Mangrovenreiher • Prachtfregattvogel • Zwergsultanshühnchen • Prachtadler • Smaragdvireo • Swainson-Tukan • Braunhäher • Indigofink • Kappennaschvogel

erzfischer_katja_hornung.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/reiheragamikatjaconnyhornungcra004b01.jpgK. HornungIris BaumgartnerKatja Hornung
Erzfischer 
quetzal_cata.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/quetzal_cata.jpgCATACATA
Quetzal, ein Trogon 
tukanswainson_martinkersting.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/tukanswainson_martinkersting.jpgMartinKerstingMartinKersting
Swainsontukan 

Reiseverlauf

Caño Negro Paket | Sumpfgebiet am Rio Frio

A
strche_jabiru_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/strche_jabiru_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Jabiru - Silberreiher - Nimmersatt 
reiheragami_katjaconnyhornung.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/reiheragami_katjaconnyhornung.jpgKatja & Conny HornungKatja & Conny Hornung
Speerreiher (Agami) 

Vogelbeobachtung, die sicher ihresgleichen sucht. Seltene Arten wie den Erzfischer, der Speerreiher oder der Wüstenbussard kommen hier vor. Im Caño Negro Schutzgebiet wird es sicher nicht langweilig. Der Rio Frio speist Lagunen und ein Schwemmland, in dem zahlreiche Eisvögel, zehntausende Kaimane, Trogone und Reiher jagen. Der Jabiru ist hier häufiger Gast und in der familiengeführten Lodge sind Sie in sehr professionellen Händen. 

Auf Bootstouren leiten Sie ihre Guides zu den besten Hotspots.

Ein Grund für die hohen Individuenzahlen ist sicher der Nährstoff-Eintrag des Rio Frio. Ursache sind die etwas entfernten Ananasplantagen, ohne deren "Input" sich wohl die Fischfresser an diesem Standort nicht so konzentrieren würden.  

In der Nacht können Sie auf dem Gelände Ziegenmelder suchen. Es ist ein absoluter Birder-Hotspot! Der Garten ihrer Unterbringung ist zugleich ein kleiner botanischer Garten und sicher klettert hier auch der eine oder andere Brüllaffe durch die Bäume. 

Früchte zum Anfüttern der zahlreichen Naschvögel und Tangarenarten finden sich im ganzen Garten. Einen direkten Zugang zu einer Lagune gibt es auch, sowie Kanus zum mieten.  

Die Zimmer bieten genug Platz, sind praktisch und verfügen über alles Notwendige.

Das italienisch beeinflusste Essen ist sehr lecker und das offene Rancho lädt ein zum Verweihlen ein. Gleich wird einem klar: Man ist zu Gast bei Vogelliebhabern.

 

Unser Paket: 4 Tage

Enthalten: 

  • Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück
  • Abendessen
  • 2 Bootstouren auf dem Rio Frio ca 3 Stunden, 2 Personen
  • Alle Eintritte
  • Nutzung der Wanderwege im privaten Schutzgebiet 

Nicht enthalten: 

  • Transfer nach Caño Negro (Mietwagen oder privater Transfer) 
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Nicht aufgelistete Ausflüge und Leistungen
  • Nicht aufgelistete Speisen und Getränke

Hotel Campo de Caño Negro
inkl. Frühstück
inkl. Abendessen

Beste Herberge für Birdwatcher in der ganzen Region. Auf rund 5 Hektar eigenem Gelände direkt am See und mit Fruchtbaumbestand in vielen Arten verteilen sich 10 praktische Häuschen (Cabinas). Kleine Trails auf eigenem Gelände und Kanus zum mieten. Traditionelles Frühstück und eigenes Restaurant unter einem offenen Rancho. Der Besitzer Andrea stammt aus Italien, ist sehr freundlich und vogelkundig. 

canonegrocampo.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/canonegrocampo.jpgHotel del CampoHotel del Campo
campo-cano-negro-bungalow.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/campo-cano-negro-bungalow.jpgHotel del CampoHotel del Campo

Boca Tapada Paket | Tieflandregenwald

B

Boca Tapada liegt im Tieflandregenwald der karibischen Tieflandebene im Norden von Costa Rica. Es ist der Ort mit der höchsten Chance auf den Soldatenara in freier Wildnis.

arasoldaten_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/arasoldaten_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Soldatenara am Nest 
Königsgeier im Potrait 

Eingebettet in 500 Hektar geschützten tropischem Regenwald logieren Sie in einer Urwald Eco-Lodge, die dafür bekannt ist, DER Birdwatching-Pionier in der karibischen Tierflandebene zu sein.

Zahlreiche Orchideen, Schmetterlinge, Pfeilgiftfröschen, sowie Klammer- und Brüllaffen können hier zu den bis jetzt 424 Vogelarten zusätzlich identifiziert werden. 

Die Lodge verfügt über 20 praktische Zimmer mit privatem Bad und ist auf Natur- und Vogelbeobachtung spezialisiert. Sie hat auch Futterstellen, die mit regionalen Früchten bestückt sind, um die Vögel nahe vor die Linse zu bringen. Kolibris und Fruchtfresser sind hier Zielarten. Auch eine Futterstelle für (Königs-) Geier gibt es auf Bestellung (Extrakosten).

Geführte Wander-Touren und Bootstouren auf dem Rio San Carlos erschließen Ihnen weitere Lebensräume. 

Die Küche ist authentisch und deftig und ein zusätzlicher Bonus ist die weitläufige und erhöhte Terasse mit Blick auf die Lagune und in die umliegenden Bäume, sowie weitere Terassen und Futterstellen auf dem ganzen Gelände. 

 

Unser Paket: 3 Tage

Enthalten: 

  • Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Englisch-geführte Wanderung ca 2 Stunden, 2 Per.
  • Bootstour auf dem Rio San Carlos ca 3-4 Stunden, 2 Per.
  • Alle Eintritte
  • Kayaknutzung auf der hauseigenen Lagune
  • Nutzung der Wanderwege im privaten Schutzgebiet 

Nicht enthalten: 

  • Transfer nach Boca Tapda (Mietwagen oder privater Transfer) 
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Nicht aufgelistete Ausflüge und Leistungen
  • Nicht aufgelistete Speisen und Getränke

Laguna de Lagarto Lodge
inkl. Frühstück
inkl. Abendessen

Traditionsherberge in Alleinlage für Birdwatcher. Praktische Holzcabinas, großes Gelände mit vielen Fruchtbäumen, Vogelfeedern und Beobachtungsterrassen und Hütten. 50 Hektar eigenes Schutzgebiet mit vielen Wanderwegen. Hauseigene Lagune mit Kanus. Typische rustikale Küche und Restaurant. 

San Gerado de Dota Paket | Hochland und Nebelwald

C

Auf 2000 Metern befinden Sie sich mitten im Lebensraum Nebelwald. Der berühmte Quetzal teilt hier seine Heimat mit dem Einfarb-Hakenschnabel und dem seltenen Langschwanz-Seidenschnäpper.

quetzale_-_maennchen.jpg
2 Quetzal Männchen 
Eichelspecht  

Das Tal ist gut zu Fuß durchstreifbar. Der malerische Bergfluss Rio Savegre durchfließt das Tal und bietet Lebensraum für den Sturzbach-Kleintyrann und die Amerikanische Wasseramsel. 

Ihre Unterbringung verfügt über viele Wanderwege durch primären- und sekundären Berg-Regenwald. Und auch über Futterstellen für Tangaren und Feeder für Kolibris. 

Ein Highlight für viele Vogelfreunde ist hier im Tal die organisierte Beobachtung des Quetzals. 

Mit großer Sicherheit/Trefferquote kann der berühmte Vogel beobachtet werden. Wir warnen Sie hier aber schon mal vor, denn Sie sind auf dieser Tour sicher nicht alleine. 

Sehr früh am Morgen holt Sie ihr Quetzal-Guide an Ihrer Unterkunft ab und führt Sie zu den interessanten Stellen. Achten Sie auch auf den Einsiedlerzaunkönig.

Das Abendessen in der Lodge, die sich auch für den Naturschutz in der Region einsetzt und den Erhalt des Regenwaldes, ist im gehobenen Qualitätssegment einzuordnen. 

Die Zimmer sind komfortabel, im Bereich gehobenen Mittelklasse und mit einfachen Heizmöglichkeiten für die Nacht ausgestattet. 

 

Unser Paket: 3 Tage

Enthalten: 

  • Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Englisch-geführte Birdwatching-Tour ca 2 Std, ab 2 Personen
  • Quetzal-Tour ca 2 Stunden, ab 2 Personen
  • Alle Eintritte in das Schutzgebiet
  • Nutzung der Wanderwege im privaten Schutzgebiet 

Nicht enthalten: 

  • Transfer San Gerado de Dota und zurück (Mietwagen oder privater Transfer) 
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Nicht aufgelistete Ausflüge und Leistungen
  • Nicht aufgelistete Speisen und Getränke

Rio Savegre Lodge
inkl. Frühstück
inkl. Abendessen

Auf großem 5 Hektar Gelände mit angrenzendem privatem Schutzgebiet im Nebelwald und auf 2000 Meter Höhe liegt diese professionel geführte Anlage. Beste Wanderwege, guter Fruchtbaumbestand und Vogelfeeder. Ein Wildfluß grenzt an das Gelände. Komfortable Ferienhäuser (ca 40 Stück) und gutes Restaurant. 

Turrialba Paket | Unterer Bergregenwald

D

In dem großzügigen Garten, der komplett auf Vogelbeobachtung spezialisierten Lodge summt und brummt es in allen Ecken. Unweit der Kleinstadt Turrialba befinden Sie sich hier im Lebensraum des unteren Bergregenwaldes auf ca. 800 Metern.

sonnenralleranchon.jpeghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/sonnenralleranchon.jpegR.N.R.N.
Sonnenralle 
Seltener Schneekappen Kolibri 

Sehr gepflegt geht es hier zu und die Mitarbeiter der Unterbringung stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Highlight dieser Lodge ist der seltene Schneekappen-Kolibri, der hier durch die Anlage saust und gut von der Terasse aus zu sehen ist. Genauso wie der Vulkan Turrialba, der öfter auch mal Rauchzeichen Richtung Himmel schickt. 

Über 450 verschiedene Arten wurden auf den guten Wanderwegen und in der näheren Umgebung der Lodge schon gefunden. Sie können sich auf den Wanderwegen der Lodge auf die Pirsch begeben. Für einen Morgen steht Ihnen ihr privater englischsprachiger Guide zur Verfügung.

Die Lodge bietet verschiedene geführte Ausflüge, um weitere Lebensräume zu erschließen. Vielleicht haben Sie Glück und entdecken den Weißscheitelpipra, Trauerbekade oder die Sonnenralle. (Separater Ausflug)

Die Küche ist hervorragend und es wird auf Frische und authentische, regionale Lebensmittel geachtet. Auch Kaffee, Tee und natürliche Erfrischungsgetränke sind inklusive.

 

Unser Paket: 3 Tage

Enthalten: 

  • Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Oben genannte Getränke
  • Nutzung der Trails
  • Feeder und Futterstellen
  • Alle Eintritte in das Schutzgebiet
  • Nutzung der Wanderwege im privaten Schutzgebiet 

Nicht enthalten: 

  • Transfer Turrialba und zurück (Mietwagen oder privater Transfer) 
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Nicht aufgelistete Ausflüge und Leistungen
  • Nicht aufgelistete Speisen und Getränke

Rancho Naturalista
inkl. Frühstück
inkl. Abendessen

Eine Britin betreibt diese Herberge im Bergregenwald und in Alleinlage. Sehr spezialisiert auf Vögel. Trails auf eigenem 20 Hektar Gelände. Geschmachvolle Zimmer (15) und gute Küche. Hauseigene Guides, Vogelfeeder und Beobachtungsterrassen. Freundlich und professionell.

Sarapiqui Paket | Vorgebirge (Foothills) bis Tieflandregenwald

E
trkisnaschvogel_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/trkisnaschvogel_biancahahn.jpgBiancaHahnBiancaHahn
Türkisnaschvogel 
kahnschnabel_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/kahnschnabel_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Kahnschnabel 

Im hügeligen Tieflandregenwald und am Ufer des Flusses Sarapiqi versteckt sich ein kleines Naturhotel-Juwel in einem privaten Naturschutzgebiet. Rustikal logieren Sie in einer  Lodge, die zu einer Forschungs-und Bildungsstation des Sanktuary gehört. Nachhaltigkeit und Naturschutz liegen den Betreibern sehr am Herzen. 

Für Vogelbeobacher und Naturfreunde gibt es eine gute Infrastuktur und Beobachtungsmöglichkeiten und eine Vielzahl an Guides, die durch die 345 Hektar Wald und zu den 365 hier identifizierten Vögel führen.

Beeindruckende alte Bäume, Pfeilgiftfrösche und landwirtschaftliche Kultur kann man hier erleben. 

Die Lodge bietet Nachtwanderungen, Vogelbeobachtung, Kulturlernpfade und Kakaotouren und Fotomotive "ohne Ende"! Die Diversität des Lebens ist hier wirklich beeindruckend. 

Eine geführte Tour zur Vogelbeobachtung haben wir für Sie in unserem Paket bereits inkludiert und auch eine Tour zur Fledermausbeobachtung. Besonderes Highlight sind sicher auch die weißen Fledermäuse, die unter den Bananenblättern schlafen, wie unter einem Zelt. 

Die Küche ist schmackhaft, typisch und authentisch. 

 

Unser Paket: 3 Tage

Enthalten: 

  • Übernachtungen im Doppelzimmer, Deluxe 
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Englisch-geführte Birdwatching-Tour am Morgen 6:Uhr ca 2 Std, in der Gruppe
  • Fledermaus-Tour, 19:00Uhr ca 1,5Std, in der Gruppe
  • Alle Eintritte in das Schutzgebiet
  • Nutzung der Wanderwege im privaten Schutzgebiet 

Nicht enthalten: 

  • Transfer Sarapiqui und zurück (Mietwagen oder privater Transfer) 
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Nicht aufgelistete Ausflüge und Leistungen
  • Nicht aufgelistete Speisen und Getränke
Tirimbina Lodge
inkl. Frühstück
inkl. Abendessen

Dieses Hotel inmitten des Regenwaldes und eigenem 150 Hektar Schutzgebiet ist sehr auf Natur- und Vogelfreunde ausgerichtet. Eigene Wanderwege und Beobachtungshütten. Fruchtbäume und Kolibrifeeder. Spannend ist die Lage am Wildfluss Sarapiqui und die Hängebrücke. 20 praktische große Zimmer, rustikale authentische Küche und Restaurant. 

Corcovado Paket | maritim beeinflusster Tieflandregenwald

F
arahellrot5_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/arahellrot5_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Hellrote Aras 
arassarifeuerschnabel1_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/arassarifeuerschnabel1_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Feuerschnabelarassari 

Abseits im Südwesten des Landes liegt der artenreichste Nationalpark, der Corcovado.

Auf der Osa-Halbinsel besuchen Sie nahe des Örtchens La Palma einen ganz besondere Ort. Kreativ, gemütlich, stilvoll und "ohne feste Wände!" Die Bungalows befinden sich in Alleinlage und sind umgeben von unbeeinflussten Regenwald. Sicher sind Sie, mit Gittern und Netzen, gut vor der Stechinsekt-Fauna der Halbinsel geschützt. Mittendrin steckt man so in der Geräuschkulisse des Urwaldes. Die Familie, welche das Hotel führt, legt viel Wert auf Nachhaltigkiet und fast alles ist aus Naturholz und von Hand gearbeitet. 

Die Flora und Fauna ist einzigartig, fast unberührt wegen der Abgeschiedenheit der Region. Allein der ausgewiesenen Park auf der Halbinsel verfügt über 13 verschiedenen Ökosysteme, die es für Sie zu erkunden gilt und über 400 Vogelarten.

Besonderes Highlight sind sicherlich die vielen Hellroten Aras, die von Costa Rica per Gesetz lange geschützt und gefördert werden.  

Nutzen Sie die Trails und Wanderwege um sicher nicht nur die zahlreichen Vögel hautnah zu erleben. Ein erfahrener englischsprachiger Birdguide steht ihnen für einen Morgen zur Verfügung und nimmt sie mit in den primären und sekundären Regenwald. Achten Sie auf die bunten Feuerschnabelarassaris und die plaudernden Gelbwangen- und Mülleramazonen. 

Das Essen vor Ort ist typisch und deftig. Serviert wird im offenen Rancho. 

 

Unser Paket: 5 Tage

Enthalten: 

  • Übernachtungen im Doppelzimmer, Bungalow
  • Frühstück
  • Englisch-geführte Birdwatching-Tour am Morgen, in der Gruppe
  • Nachttour, in der Gruppe
  • Alle Eintritte in das Schutzgebiet
  • Nutzung der Wanderwege im privaten Schutzgebiet 

Nicht enthalten: 

  • Transfer Porto Jiminez und zurück (Wir empfehen einen Innlandsflug ca. 45 min. oder die Anreise per Mietwagen) 
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • optionaler Ausflug in den Nationalpark
  • Nicht aufgelistete Ausflüge und Leistungen
  • Nicht aufgelistete Speisen und Getränke
Danta Corcovado Lodge
inkl. Frühstück

Eine Urwaldlodge von besonder Qualität auf der Osa-Halbinsel mit 30 Hektar eigenem Gelände. Hauseigenen Trails, Birdwatchingguides und Feedern. Direkt angrenzend an den Corcovado Nationalpark. 15 Rustikal und originell gestaltete Häuschen, offene Bar und Restaurant. Gutes Angebot an Tagestouren. 

Termine & Preise

Enthalten im Reisepreis

  • Alle enthaltenen Leistungen sind in den einzelnen Paketen beschrieben
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht enthalten im Reisepreis

  • Bitte beachten Sie: die Transfers zwischen den Hotels sind noch nicht inkludiert. Je nach Station und Art des Transportes erstellen wir Ihnen ein Angebot.


Weiterführende Information

 Ihr Spezialist für Costa Rica und Spanien
sowie besondere Naturregionen.