Mietwagenreise / Belize

Mietwagenreise Belize mit Tikal

"Mit dem Mietwagen durch die Heimat der Mayas"
Dauer

ab 8 Tagen

Teilnehmer

ab 2 Personen

Preis p.P.

980,- €

Reiseübersicht

Belize ist noch ein relativ unentdecktes Tropenland. Nur 250 000 Einwohner, unberührte Regenwäldern und mit einer guten touristischen Infrastruktur. Erleben sie die Höhepunkte der Mayakultur in Tikal und gehen sie auf Urwaldexkursion. 

Höhepunkte
  • San Ignacio: Das Brüllaffenschutzgebiet und die Maya Mountains
  • Die berühmten Mayastätten Tikal in Guatemala und Caracol
  • Der Blue Hole National Park und die Höhlen der Mayas
  • Distrikt Toledo: Die Maya Mountains und Blue Creek
  • Die Kultur der Garifuna

Ihr Mietwagen

  • Mietwagen Jeep Patriot Sport, oder ähnlich
  • 2 WD
  • Klimaanlage
  • Unbegrenzten Kilometern
  • Basisversicherung CDW Versicherung Selbstbeteiligung USD 850

Weitere optionale Versicherungen oder Mietwagenklassen sind erhältlich

jeeppatriot22wd.jpg
Jeep Patriot 2WD 

Zielarten der Reise

tukanfischer2_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/tukanfischer2_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Fischertukan 
jaguar_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/jaguar_biancahahn.jpgBiancaHahnBiancaHahn
Jaguar ganz unverhofft 
icon-spanner

Rubintyrann • Nimmersatt • Schneckenweih • Fischertukan • Brauner Pelikan • Gelbwangenamazonen • Weißstirnamazone • Weißkopfpapagei • Aztekensittich • Gelbkopfamazone • Amazonasfischer • Jabiru • Rotschwanz-Glanzvogel • Spottdrossel • hellroter Ara

icon-spanner

Brüllaffe • Aguti • Ameisenbär • Dreifingerfaultier • Flachlandtapir • Großer Fischotter • Gürteltier • Jaguar • Karibik-Manati • Nasenbär • Pekari • Weißwedelhirsch

icon-spanner

Grüner Leguan • Abgottschlange • Brillenkaiman • Lanzenotter • Grüne Meeresschildkröte • Belize Barrier Reef mit 250 Fischarten

icon-spanner

Schwarze Mangrove • Zeder • Pinie • Sapotebaum • Mahagonibaum • Kokospalme • Steineibe • Virola-Baum • Mexikanische Weymouth-Kiefer • Bergpalme • Kapokbaum • insgesamt 700 Baumarten und 250 Orchdeenarten (ohne Kleinorchideen)

Diese Tour kann auch mit einem privaten naturkundigen Fachreiseleiter (deutsch/englisch) gebucht werden.

tukanfischer2_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/tukanfischer2_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Fischertukan 
jaguar_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/jaguar_biancahahn.jpgBiancaHahnBiancaHahn
Jaguar ganz unverhofft 

Reiseverlauf

Tag 1: 

Belize Stadt, Brüllaffen live und Fahrt nach San Ignacio

A

Welcome im Naturparadies Belize!

Sie übernehmen ganz unkompliziert den Mietwagen in Belize Stadt. Und reisen als Erstes via Burrell Boom in das Brüllaffen-Reservat Baboon.

sittich1unbestimmt_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/sittich1unbestimmt_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Aztekensittich 
Es gilt als das bekannteste und erfolgreichste Schutzprojekt des kleinen Landes. In dem artenreichen Regenwaldgebiet finden Sie eine auf über 2700 Tiere angestiegene Population von Mantelbrüllaffen vor. Sehr gute Beobachtungs- und Fotomöglichkeiten!

 

Die Weiterfahrt erfolgt dann auf dem Western-Highway Richtung San Ignacio, dem größten Ort des Distriktes Cayo. Unterwegs können sie auf der relativ wenig befahrenen Straße immer wieder Stopps einlegen um die üppige Pflanzenwelt zu betrachten. Nutzen Sie einfach Seitenstraßen, um Vogelbeobachtungspausen einzulegen. 

 

Die Übernachtung erfolgt im Hotel Cahal Pech Village in San Ignacio. Die großzügige Anlage mit Garten am Rande des Ortes lädt ebenfalls zum spazieren und Naturbeobachtung ein. Vom Restaurant haben sie eine sehr schöne Aussicht auf die üppig grüne Umgebung.

Cahal Pech Village
inkl. Frühstück
Tag 2: 

Der Nationalpark Tikal in Guatemala

B

Wir empfehlen ihnen heute den Besuch des Nationalparks von Tikal in Guatemala.

Tikal 
 Er befindet sich inmitten des Tieflandregenwaldes der Provinz Peten. Tikal ist die wohl größte und bekannteste aller Mayastatten überhaupt.

Hier lebten 50000 Menschen. Das frühere Stadtgebiet hatte eine Fläche von 125 qkm, schon auf dem heutigen vom Regenwald freigelegten Gebiet von 16 qkm(!) befinden sich 3000 Objekte! Erleben sie die Mayas bei einer individuellen Führung durch die interessantesten Teile des Komplexes. Nord- und Zentralakropolis, Zentralplatz, Tempel IV und Mundo Perdido sind nur die wichtigsten Bestandteile. Zwischen den Ruinen wachsen überall Bäume und Büsche, Orchideen und Bromelien. Viele Vögel und Säuger zeigen trotz oder gerade wegen der stetigen Besucher wenig Scheu. Kehren Sie anschließend und mit vielen neuen Eindrücken im Kopf zurück nach Belize. 

 

Die Übernachtung wird wieder San Ignacio erfolgen. Nutzen Sie, wenn sie möchten, das Restaurant des Hotels mit seiner schönen Aussicht.

Cahal Pech Village
inkl. Frühstück
Tag 3: 

Besuch der Mayastätte Caracol oder Xunantunich mit Naturexkursion

A

Erste Tagesoption: Die Mayastätten von Caracol liegen in den Maya Mountains.

kolibri-_schattenkolibri_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/kolibri-_schattenkolibri_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Schattenkolibri 
Das bedeutet eine zirka 2-3 stündige Reise von Ihrem Hotel aus. Caracol bedeutet im Spanischen "Schnecke", der frühere Maya-Name lautete "Oxhuitza". Das größte Bauwerk Caracol`s ist der Himmelspalast "La Caana". Eine rund 44 Meter hohe beeindruckende Pyramide. 1938 haben Holzfäller diese Stätte im Regenwald entdeckt.  Caracol war bereits 1200 vor unserer Zeit bewohnt,  hatte ihre Blüte aber in der klassischen Mayazeit 485 bis 889. Die Einwohnerzahl betrug mehr als 115.000. Anschließend Rückkehr nach San Ignacio.

 

Option Zwei für heute: Xunantunich. Also die Fahrt zum Maya-Ort Xunantunich. Es war eine wichtige Zermenonienstätte der klassischen Periode. Im 10.-Jahrhundert stürzte sie ein. Prunkstück ist die gewaltige Pyramide A6 und sie wurde mit 40 Meter lange als höchstes Bauwerk Belizes angesehen. Bis dann Caracol's La Caana diese Größe toppte. Nachmittags dann empfehlen wir gerade unseren Naturfreunden der Besuch der Chaa Creek Lodge. Hier können Sie ein Schmetterlingshaus besuchen, wo Blue Morphos gezüchtet werden. Anschließend könnten sie dann zum kleinen, sehr informativen Naturmuseum. Oder sie begehen den Maya Medizinalpfad „Panti Trail“. Sie erfahren hier einiges über die Maya Heilkunde. Dann sollten sie zum Hotel zurück. Am besten immer vor Einbrach der Dunkelheit (Alte Tropenregel).  

 

Die Übernachtung ist wieder in ihrem Hotel in San Ignacio.

Cahal Pech Village
inkl. Frühstück
Tag 4: 

Der Blue Hole National Park und der Mayflower Bocawina National Park

C

Heute führt sie ihre Fahrt über den idyllischen Hummingbird Highway bis zu den gigantischen Höhlen von „St. Hermanns Cave“.

bluecreek_tierramayatours.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/bluecreek_tierramayatours.jpgTierraMayaToursTierraMayaTours
Blue Creek 
Erkunden Sie die geheimnisvolle Unterwelt der Maya-ureinwohner und sehen alte Stalagmiten und Stalagtiten. In Kavernen, welche groß wie eine Kathedrale erscheint. Sehen Sie Gefäße und Töpfe, die von den Mayas für rituelle Zwecke gebraucht wurden. Nutzen sie die Zeit für ein erfrischendes Bad im Blue Hole National Park, eine tiefblaue Cenote im undurchdringlichen Regenwald.

 

Anschließend erfolgt die Weiterfahrt zum Mayflower-Bocawina-National-Park. Im Zentrum dieses Parkes liegt die Bocawina Rainforest Lodge, wo sie auch übernachten. Nutzen sie den verbleibenden Tag, um hier auf die „Pirsch“ zu gehen. Fragen sie ganz aktuell das freundliche Personal, in welchem Bereich des Geländes sie gerade welche Tiere und Vögel finden! Fragen sie auch nach den hier angebotenen geführten Tier- und Vogelbeobachtungstouren. 

Bocawina Rainforest Lodge
inkl. Frühstück
bocawina-dz-2.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/bocawina-dz-2.jpgBocawina ResortBocawina Resort
bocawina-dz.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/bocawina-dz.jpgBocawina ResortBocawina Resort
Tag 5: 

Ausflüge in den Regenwald im Mayflower Bocawina

C
amazoneweistirn8_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/amazoneweistirn8_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Weißstirnamazone 

Der Mayflower Bocawina Park ist erst 2001 gegründet worden und schützt eine außergewöhnliche Artenvielfalt hier im Lebensraum des Saisonregenwaldes. Im Gebiet gibt es gut markierte Wanderwege zu wunderhübschen Wasserfällen und geheimnisvollen Maya-Bauwerken. Gehen sie hier ganz individuell oder mit heimischem Lokalguide (optional) und mit Fernglas oder Kamera bewaffnet auf die Wanderschaft. Das Hotel, die Lodge bietet einige Ausflüge an. Vogelbeobachtung oder Canopytouren (Ziplining neudeutsch).

Fragen sie am Tage zuvor was möglich ist. Diese Ausflüge (Canopy und geführte Touren) sind additional.   

Bocawina Rainforest Lodge
inkl. Frühstück
Tag 6: 

Von Bocawina über den Southern Highway bis in den District Toledo

D
Blue Creek Waterfalls 

Heute reisen Sie schließlich weiter auf dem „Southern Highway“ bis nach Toledo. Das ist der südlichsten Distrikt in Belize. Hier finden sie die interessanten Maya-Ruinen von Lubaantun, Nim Li Punit sowie Uxbenka. Andere besuchenswerte Sites  in Toledo sind unter anderem: San Antonio (bedeutenste Stadt der Mopan-Mayas), „Monkey River Town“, Toledo-Settlement und die Weiler „San Pedro Columbia“ und „Blue Creek".

 

Bevor Sie die Lodge erreichen, empfehlen wir die Besichtigung der antiken Stätte von „Nim Li Punit“. Sie liegt entlang eines Bergrückens  der Maya Mountains. 20 Monumente haben die Archäologen hier seit 1968 entdeckt. Unter anderem mehrere steinerne Stelen mit Informationen, die bis in die letzte Zeit der der klassischen Periode von 700 und 900 vor unserer Zeit zurückreichen.

  

Die Übernachtung ist in dem wunderschön gelegenem Hotel Hickatee Cottages in Punta Gorda geplant und für sie reserviert.

Hotel Hickatee Cottages
inkl. Frühstück
Tag 7: 

Das spannende Hinterland von Toledo

D

Wir empfehlen einen Trip nach „San Pedro Columbia“. Hier liegt die größte Zeremonienstätte der Mayas im Süden des Ländschens.

eule_-_brasiliensperlingskauz_bianca_hahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/eule_-_brasiliensperlingskauz_bianca_hahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Brasiliensperlingskauz 
In der ausgehenden Klassischen Periode um 700-900 vor unserer Zeit errichtet und sehr berühmt für seinen unorthodoxen Baustil. Seine Bestandteile sind elf Strukturen, die um fünf Hauptplätze angeordnet sind. Alle aus Kalksteinblöcken hergestellt und dabei gibt keine Mörtelschicht zwischen den Steinblöcken! Sie möchten auch etwas über den bekannten Kristallschädel erfahren? Er wurde hier an dieser Stelle entdeckt! Sie fahren dann, wenn sie möchten,  bis zum „Blue Creek“.

 

Hier haben sich Familien seit 1925 niedergelassen. An dem Ufer des „Blue Creek“ gelegen ist dieses 200 Hektar große Regenwald- Schutzgebiet und nur 15 Minuten Fußmarsch von dem gleichnamigen Weiler „Blue Creek“ entfernt. Hier gibt`s einen kühlen Süßwasser-pool; welcher sehr zum Schwimmen einlädt.  Entdeckungen erwarten Sie hier überall während Sie den Fluss erkunden. Spektakuläre Höhlen und Naturwanderwege allen Orten.  Hier in diesem Regenwaldgebiet sollten sie auch die Zeit zum Birdwatching nutzen.  

 

Übernachten sie wieder gut in Punta Gorda, in den Hickatee Cottages! Denken sie immer an die rechtzeitige Rückreise, um nicht „ins Dunkel“ zu geraten.

Hotel Hickatee Cottages
inkl. Frühstück
Tag 8: 

Garifuna-Kultur, Regenwaldbeobachtungen & Rückreise nach Belize Stadt

D

Heute reisen Sie wieder zurück. Über den „Southern Highway“ zum Garifuna-Dorf Dangriga.

leguanschwarz_biancahahn.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/leguanschwarz_biancahahn.jpgBianca HahnBianca Hahn
Schwarzer Leguan 
Garifuna, eigentlich in der Garifuna-Sprache heißt es richtig Garinagu. Sie sind eine Volksgruppe mit mehr als Hunderttausend Angehörigen in Mittelamerika. Sie entstand aus einer Vermischung von Sklaven afrikanischer Provenienz mit Menschen aus dem karibischen Raum hervor.

 

Wenn sie statt der Garifuna lieber Stopps unterwegs in der Natur vorziehen oder noch den Vormittag in der Nähe der Lodge verbringen möchten, steht ihnen das frei. Spätestens Nachmittags sollten sie die Fahrt nach Belize City antreten und zu vereinbarter Zeit die Rückgabe des Mietwagens vornehmen. 

 

Hier enden die Leistungen der Mietwagenreise durch Belize.

Verlängerungsoption: Lamanai Lodge | 3 oder 4 Tage

E

Die Lodge: 

Eine von wenigen Dschungel Lodges in Belize ist die Lamanai Outpost Lodge. Sie liegt im Orange Walk Distrikt. Der Distrikt liegt im Nordwesten Belizes und ist berühmt für die größte Mayastätte Belizes und seiner unglaublichen Artenvielfalt.

lamanailodge_cata.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/lamanailodge_cata.jpgCATACATA
Lamanai Lodge 
lamanailodge_tierramayatours.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/lamanailodge_tierramayatours.jpgTierraMayaToursTierraMayaTours
Lamanai Lodge 

Nur etwa 2,5 Stunden vom Flughafen Belize City entfernt und am Ufer einer ca. 40 Kilometer langen Lagune ist die Lodge gelegen. Die Unterkunft verfügt über 20 Zimmer. Der Transfer erfolgt von Belize City aus mit den Abfahrtszeiten: 7:30 Uhr, 13:00 Uhr und 16:00 Uhr.

 

Vor Ort bieten Ihnen Naturforscher und Fachpersonal eine große Auswahl an Aktivitäten und Ausflügen in die Umgebung der Lodge an. Sie starten jeden Tag ein neues Abenteuer direkt von ihrer Unterkunft aus. Wir bieten Ihnen hier das All Inclusive Paket an, fragen Sie gerne auch nach einzelnen Übernachtungen oder Aktivitäten. 

 

Enthalten im Preis: 

  • 2 oder 3 Übernachtung in der Cabaña mit Blick in den Garten (Queensize) im Doppelzimmer
  • Verpflegung Vollpension (2-Gang-Frühstück, 3-Gang-Mittagessen, 3-Gang-Abendessen, inkl. Wasser, Kaffee, Tee)
  • Transfers zwischen der Lodge und dem Belize International Airport: Abfahrt um 7:30 Uhr, 13:00 Uhr und 16:00 Uhr (müssen bestätigt werden)
  • 2 Standardaktivitäten pro Übernachtung

 

Standardaktivitäten: 

  • Dschungel- Dämmerung Ausflug: Morgendliche naturkundliche geführte Exkursion in den Urwald. Vielleicht begegnet Ihnen der Jaguar, Jaguarundi oder der Brüllaffe. Ca. 2 Stunden
  • Sonnenaufgangs- Kanu- Expedition: Ruderausflug über die Lagune, halten Sie Ausschau nach Manatis, Ottern und endemische Papageien. Ca. 2,5 Stunden
  • Lamanai Maya- Ruinen: Mit einem Reiseführer erkunden Sie die 3000 Jahre alte Zivilisation der Mayas. Diese Ruinen verfügen über 700 Strukturen, ein Besucherzentrum und ein Museum. Ca. 3 Stunden
  • Maya Medizin- Pfad: Entdecken Sie die Geheimnisse der medizinischen Wirkung der Flora Belizes. Die Salben und Tränke aus den Pflanzen die Ihnen heute näher gebracht werden, finden heute noch Anwendung in der Kultur Belizes.
  • Sonnenuntergangs- Cocktail- Kreuzfahrt: Auf der New River Lagoon umgeben von tropischen Wäldern und Wildtieren mit einem gut ausgestattetem Kühler, Snacks und Ihrem eigenen persönlichen Barkeeper die Sonne hinter den Baumkronen verschwinden zu sehen, besser kann man den Tag wohl nicht beenden. Ca. 2 Stunden/ Getränke nicht inbegriffen.
  • Spaziergang in der Natur: Geführter Walk um die Lodge herum. Sie finden bestimmt tolle Orchideen und Schmetterlinge.
  • Scheinwerfer Natur- Safari: Auf einem komfortablen Safariboot stechen Sie in die Nacht. Sie können dem Jaguar begegenen, vielen Flussvögeln oder Morlet´s KrokodilenCa. 2 Std
  • Nachtwanderung: Nach dem Abendessen treffen Sie ihren Naturführer und beginnen mit der spannenden Nachtwanderung. Fledermäuse und Eulen können Sie jetzt jagen hören. Frösche und Spinnen und viele andere nachtaktive Tierarten. Ca. 2 Stunden

 

Optional können noch folgende Aktivitäten gebucht werden (Extrakosten):

  • Native Fischerei
  • Brüller- Affe- Wanderung
  • Sonnenuntergangs- Propellerboot- Safari
  • Krokodilbegegnung
  • Nacht Speer- Fischen
  • Vogelbeobachtung (fast 400 dokumentierte Arten im 5 Kilometer Umfeld der Lodge)
Lamanai Lodge
inkl. Frühstück
inkl. Abendessen
lamanailodge_cata.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/lamanailodge_cata.jpgCATACATA

Verlängerungsoption: Pelican Beach Resort | 3, 4 oder 5 Tage

F

Die Lodge:

Die Insel South Water Caye befindet sich auf dem Belize Barrier Reef, etwa 21 Kilometer südöstlich der Küstenstadt Dangriga im Süden von Belize.

southwaterinsel_tierramayatours.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/southwaterinsel_tierramayatours.jpgTierraMayaToursTierraMayaTours
South Water Caye 
southwatercayne_cata.jpghttps://die-naturreise.de/sites/default/files/pictures/lib1/southwatercayne_cata.jpgCATACATA
South Water Caye 

Auf der privaten Karibikinsel vor Belize befindet sich das Pelican Beach Resort etwa 1,5 Stunden Bootsfahrt von Dangriga entfernt. 

Das Resort besteht aus nur wenigen Zimmern die in Hütten über die Insel verteilt sind. Die meisten Hütten sind 2 Schlafzimmer-Einheiten mit separaten Eingängen, und jede Schlafzimmer-Einheit wird einzeln verkauft.

Ein Karibiktraum mitten im zweitgrößen Riff der Erde! 

 

Enthalten im Preis: 

  • Meet & Greet in Dangriga
  • 5 Nächte South Water Caye Cottage
  • Frühstück, Mittagessen & Abendessen
  • Unbegrenztes Schnorcheln & kostenlose Kajak Nutzung
  • Bootstransfers zwischen Dangriga und South Water Caye.
  • Gebühren

[img]

Ausstattung der Zimmer:

  • Queen-Size-Bett und ein Doppel- oder Doppelbett mit bequemen Matratzen
  • Vollbad mit Waschbecken, WC und gefliesten Duschen mit heißem und kaltem Wasser
  • Große Veranda im Osten
  • Kleine Veranda im Westen.
  • Hängematten
Pelican Beach Resort
inkl. Frühstück
inkl. Abendessen

Termine & Preise

Enthalten im Reisepreis

  • 7 Übernachtungen in landestypischen Hotels & Lodges, wie im Reiseverlauf oder gleichwertig
  • Tägliches Frühstück (Ausnahme Bocawina Rainforest Lodge ohne Mahlzeiten)
  • 8 Tage Mietwagen Jeep Patriot Sport, oder ähnlich, 2 WD, Klimaanlage, unbegrenzten Kilometern
  • CDW Versicherung (Basisversicherung) mit 850 USD Selbstbeteiligung im Schadensfalle
  • WhatsApp-Support von unserem Mittelamerika Naturreiseleiter Stephan bei Bestimmungsfragen
  • Reisepreissicherungsschein Mietwagenreise Belize und Lodges

Nicht enthalten im Reisepreis

  • Internationale Flüge nach Belize (wir sind gerne behilflich)
  • weiterführende Reiseversicherungen
  • notarielle Beglaubigung für Ausfuhr Mietwagen nach Guatemala: ca 25 USD (vor Ort zahlbar)
  • Treibstoff und Straßengebühr
  • nicht aufgelistete Speisen und Getränke
  • Eco Meal Plan Bocawina Rainforest Lodge: 61 USD p.P. / Nacht
  • Eintrittsgelder
  • Ausreisetaxe aus Belize: 20 USD p.P.


Weiterführende Information

 Ihr Spezialist für Costa Rica und Spanien
sowie besondere Naturregionen.